Bild des Elementes mit der Inventarnummer F-020664
CC BY-NC-SA 4.0
Material und Technik
Sammlung
Abmessungen
H: 13 cm B: 8,8 cm
Datierung
Inventarnummer
F-020664
In der Nähe des Humboldthafens verläuft die Grenzlinie direkt am westlichen Ufer des Hafenbeckens und entlang des Spreeufers zwischen den Bahnhöfen Lehrter Bahnhof (heute Berlin Hauptbahnhof) und Friedrichstraße. Auf der Westberliner Seite ist ein Notfallmelder installiert, weil die gesamte Wasserfläche zum sowjetischen Sektor gehört und es wiederholt zu Fluchtversuchen kommt. Seitlich von der S-Bahntrasse erstreckt sich der Grenzstreifen mit zwei unterschiedlichen Wachtürmen und Grenzzaun. Im Hintergrund ist das Reichstagsgebäude erkennbar.
Karte
Zugeordnete Objekte
Rechte und Reproduktion
Creditline
Stiftung Berliner Mauer, Schenkung von Hans-Joachim Grimm